Öko.See.Dorf

Genossenschaftliches Wohnprojekt Bodensee

Das Dorf in der Stadt – persönlich, ökologisch, innovativ

Stand 01.05.2020

Die Idee

Unsere Vision ist es, ein genossenschaftliches Ökodorf für 60 bis 100 Menschen zu bauen, die miteinander eine neue Kultur des gemeinschaftlichen Lebens und der Selbstbestimmung entwickeln möchten. In dieser Umgebung dürfen moderne Wohn-, Arbeits- und Lebensformen angewendet und erprobt werden. Wir wollen Wohnraum für Groß- und Kleinfamilien, Paare, WGs und Einzelne aller Generationen und verschiedener Kulturen sowie gemeinsam genutzter Räume und Flächen schaffen. Dabei werden gewerbliche, soziale, ökologische und kulturelle Räume und Zusammenhänge geknüpft. Die vertretenen Werte der Genossenschaft sind insbesondere: ökologisch und regenerativ, soziokratisch und gewaltfrei sowie angemessen und fair zu sein und mit Rücksicht auf die Erde und die nächsten Generationen von Menschen zu agieren.

Erste Skizze Öko.See.Dorf

NEWS

Mai 2020

Öko.See.Dorf“ veranstaltet ein weiteres Treffen für Interessierte – ONLINE – 13.05.2020 – Treffen für Interessierte

September 2019

Am 22.09.2019 hat ein weiteres Kennenlerntreffen in Ravensburg stattgefunden.
35 Interessierte kamen zu diesem Treffen um sich über eine neue Kultur des gemeinschaftlichen Lebens
und Wohnen nach ökologischen Gesichtspunkten zu informieren, einen Einblick in die Soziokratie zu bekommen
und um einen Teil der führenden Mitglieder des Fördervereins kennenzulernen.
Beim offenen Ausklang gab es die Gelegenheit, das eine oder andere Thema zu vertiefen.

07.02. – 09.02.2020
Gemeinschaftswochenende
(interne Veranstaltung)

13.05.2020 – 19:30 Uhr
Kennenlerntreffen ONLINE
Treffen für Interessierte

18.06.2020
Vorstellung von Ö.S.D
beim BUND – Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Über uns

Wir sind aktive Bürgerinnen und Bürger, die es als Chance sehen, Verantwortung für die Schaffung einer wertschöpfenden  gesellschaftlichen und ökologischen Lebenskultur zu übernehmen, die jetzt beginnt und für nachfolgenden Generationen weiter wirkt … mehr

Aktueller Stand – Mai 2020

Info über das letzte halbe Jahr:

  • Wir prüften verschiedene kleinere Objekte, ob sie für das ÖSD in Frage kommen. Leider war bisher nichts passendes dabei.
  • Nach dem Schock zur derzeitigen Corona Krise, sind wir gerade dabei „Online-Möglichkeiten“ kennenzulernen, an unseren internen Aufgaben und der Gemeinschaftsbildung dran zu bleiben: „Verbunden, trotz räumlicher Distanz“.
    Natürlich in dem Bestreben irgendwann sich ganz unkompliziert als Nachbarn (wieder) begegnen zu können :-).
  • Wir prüfen gerade wie es um die Genossenschaftsgründung steht und ob gegebenenfalls es Sinn macht eine Dachgenossenschaft zu gründen, um noch mehr Projekten und Menschen gemeinschaftliches, nachhaltiges „Miteinander Leben“ zu ermöglichen.

Es gibt bei uns vielfältige Aufgaben, damit das Projekt weiter geht und verwirklicht wird!
So möchten wir Menschen, die ähnlich wie wir für das Projekt brennen und etwas bewegen wollen, sehr willkommen heißen!

———-

Wir sind auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück und dabei über ein in Frage kommendes ca. 1,1 ha großes Grundstück in stadtnaher Lage im Gespräch. Wenn die entsprechenden Entwicklungsschritte durchgeführt und die Zustimmungen erteilt werden, kann mit einem Baubeginn ab 2021/2022 gerechnet werden.

Die Größenordnung unseres Vorhabens bleibt von der Größe des dann erworbenen Grundstücks abhängig, deshalb haben wir verschiedene Modellrechnungen durchgeführt:

Unterlagen und weitere Informationen sind erhältlich bei:

Förderverein Öko.See.Dorf e.V.
Ulrichstraße 7
88677 Markdorf
E-Mail: mail@oekoseedorf.net